Zeit für Träume

uniSPIEGEL

Credits jagen, Geld verdienen, bloß nicht trödeln: Viel zu früh beginnen Studenten damit, ihr Leben zu optimieren. Personalchefs suchen aber nicht nur strebsame Bewerber – sie stellen gern Querdenker ein.

Kürzlich in den engen Räumen von KölnCampus, dem Studentenradio der Uni Köln. Es ist früher Abend, die blaue Stunde zwischen Seminar und Abendprogramm. In der Sendezentrale, gelegen in direkter Nähe zu den großen Hörsälen, ist es ruhig. Für ein Radiostudio gespenstisch ruhig. Wo sind die Mitarbeiter? Warum wuseln durch die Redaktionsräume nicht ein Dutzend Studenten, die Radio machen wollen?

PDF Download