Auf den Punkt gebracht

DIE ZEIT

Alles dreht sich um den Fußball. Millionen von Menschen pilgerten auch in dieser Saison in die Bundesligastadien, sprechen vom heiligen Rasen gar und bezahlen Unsummen für noble Plätze.

Der Stuttgarter Fotograf Jörg Globas war auf der Suche nach dem Herzen des Ganzen. Dem Ort, an dem die Fußballwelt ihren Mittel- und Ausgangspunkt hat. Er fand ihn im Anstoßkreis, Anfang und Ende jedes Spiels. Das Auge des Sturms, dem er mit einem Spaten zu Leibe rückte, das er ausstach, fotografierte, wieder einsetzte. In allen Bundesligastadien, die er so auf seine Art entweihte. Er machte Frühstückspausen auf VIP-Tribünen und fühlte sich in den leeren Stadien, in denen in aller Stille die Linien neu gezogen wurden, an eine Schauspielerin in den Drehpausen erinnert. Nach einer dramatischen Saison setzen wir 18 Schlusspunkte.

PDF Download